Reisefinder

 
 
 

Unsere Kataloge

 



>

Argentinien - Uruguay - Brasilien - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.05.2019 - 31.12.2020
Preis:
ab 2325 € pro Person

Auf dieser unvergessliche Reise erleben Sie Buenos Aires, die Stadt des Tangos, und Colonial del Sacremento, älteste europäische Siedlung Uruguays, und von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Entdecken Sie Iguaçú, die größten Wasserfälle der Welt, und Rio de Janeiro, die schönste brasilianische Metropole.

Ihre Reisehighlights

  • Besuch des Marktes von San Telmo in Buenos Aires
  • Iguaçú Wasserfälle, eine natürliche Grenze zwischen Brasilien und Argentinien
  • Spaziergang durch die Altstadt von Rio de Janeiro

 
1. Tag: Frankfurt - Buenos Aires

Linienflug von Frankfurt nach Buenos Aires. 

2. Tag: Buenos Aires
Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel. Nachmittags Stadtrundfahrt durch Buenos Aires, eine der elegantesten Städte Südamerikas mit der breitesten Straße der Welt, der Avenida 9 de Julio. Auf der Rundfahrt sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie das Regierungsgebäude Casa Rosada an der Plaza de Mayo, das Kongressgebäude, die Hafenviertel La Boca und Puerto Madero sowie die Stadtteile San Telmo, Palermo und Recoleta, wo sich das Grab Evita Perons befindet. F

3. Tag: Buenos Aires
Vormittags Fahrt entlang des Río de la Plata nach Tigre. Tigre liegt am Delta des Paraná Flusses und ist ein beliebtes Freizeit- und Wassersportzentrum der Porteños (Bewohner von Buenos Aires). Bootsfahrt durch die unzähligen Flüsse und Kanäle. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie eine Shopping-Tour durch das „Paris Südamerikas“ und entdecken Sie die interessanten Märkte im Hafenviertel. F

4. Tag: Buenos Aires - Colonia del Sacramento - Buenos Aires
Fahrt mit dem Buquebus (Fähre) nach Colonia del Sacramento (Uruguay), idyllisch am Ufer des Río de la Plata gelegen. Stadtrundgang durch das koloniale Zentrum der Stadt, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Rückfahrt nach Buenos Aires. F

5. Tag: Buenos Aires - Foz do Iguaçú
Vormittags Transfer zum Flughafen und Flug nach Iguaçú. Empfang am Flughafen und Besuch der argentinischen Seite der Wasserfälle. Durch den subtropischen Wald führen verschiedene Pfade und es lohnt sich, auch die kleinen Attraktionen am Wegesrand zu beobachten: Schmetterlinge, Kolibris, Gürteltiere, Echsen und Orchideen. Anschließend werden Sie zum Hotel auf der brasilianischen Seite der Fälle gebracht. F

6. Tag: Foz do Iguaçú
Vormittags besuchen Sie die Iguaçú-Fälle von der brasilianischen Seite aus, die vom gleichnamigen Fluss gespeist werden. Sie bilden eine natürliche Grenze zwischen Brasilien und Argentinien. Die Fälle wurden 1542 von Alvaro Nuñes entdeckt, der Name Iguaçú stammt allerdings von den Tupi-Guarani-Indianern, die in dem „großen Wasser“ als heilige Begräbnisstätte ihre Toten versenkten. Sie bestaunen heute die brasilianische Seite des Nationalparks. Die Katarakte umfassen 275 Wasserfälle, welche welche jeweils 50 bis 90 m in die Tiefe stürzen. Stellenweise können Sie trockenen Fußes direkt bis an die Fälle herantreten. Nachmittag zur freien Verfügung. Besuchen Sie den Vogelpark oder nutzen Sie die Zeit für einen Hubschrauberflug mit atemberaubendem Blick über die Fälle (fakultativ nur vor Ort buchbar, wetterbedingt). F

7. Tag: Foz do Iguaçú - Rio de Janeiro
Mittags Transfer zum Flughafen und Flug nach Rio de Janeiro. Ankunft und Transfer zum Hotel. F

8. Tag: Rio de Janeiro
Fahrt zum historischen Zentrum. In der Altstadt besuchen Sie die Kathedrale, den Platz des 15. November und die Kirche da Candelaria. Spaziergang zur Plaza Mauá direkt am Hafen zum Museo do Amanha. Das Museum erinnert an ein Raumschiff, das vom alten Hafen Rios in den Himmel abhebt. Anschließend bewundern Sie das beeindruckende Wandbild Etnias von Eduardo Kobra. Mit über 3.000 m² ist es das größte Wandgemälde der Welt. Nachmittags fahren Sie zum Stadtteil Laranjeiras. Von hier aus führt eine traditionsreiche Zahnradbahn über mehrere Etappen hinauf zum Corcovado. Per Rolltreppe und Lift erreichen Sie die beeindruckende 38 m hohe Christusstatue und genießen von dort eine traumhafte Aussicht über Rio. F

9. Tag: Rio de Janeiro
Nach dem Frühstück geht es zum Zuckerhut. Eine Seilbahn bringt Sie in zwei Etappen auf das weltbekannte Wahrzeichen Rios. Genießen Sie auf der einen Seite einen unvergleichlichen Blick auf die Skyline von Rio, auf der anderen die Weite des offenen Meeres. F

10. Tag: Rio de Janeiro
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Strand oder unternehmen Sie eine Shopping-Tour durch die Cidade Maravilhosa. F

11. Tag: Rio de Janeiro - Frankfurt
Nachmittags Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. F

12. Tag: Frankfurt
Ankunft in Frankfurt.

Enthaltene Leistungen:

  • Linienflug ab Frankfurt nach Buenos Aires und zurück von Rio de Janeiro
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • innersüdamerikanische Flüge
  • 9 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Transfers und Besichtigungen wie beschrieben
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungen
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • 1 Freiplatz im ½ Doppelzimmer für das gesamte Arrangement bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl


Nicht enthaltene Leistungen:

  • weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • optionale Aktivitäten
  • Versicherungen

 

Reiseinformationen:

  • Reisezeit: ganzjährig, beste Reisezeit: März - November
  • Einreise: gültiger Reisepass
  • Währung: Argentinien (Argentiniescher Peso), Brasilien (Real) Uruguay (Uruguayischer Peso)
  • Flugdauer: ca. 16 Stunden
  • Ortszeit: MEZ -4 Stunden


Gut zu wissen:

  • Flugmöglichkeiten: Air France-KLM, LATAM Airlines, Lufthansa, Air Europa; Abflüge auch ab anderen Städten möglich
  • Kombi-Möglichkeiten: Nordargentinien, Patagonien, Paraguay, Badeverlängerung südlich oder nördlich von Rio de Janeiro

 

Preise pro Person in €
im Doppelzimmer (inkl. Flug) bei 25 Personen

ab 2.325,-
 

 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK