Reisefinder

 
 
 

Unsere Kataloge

 



>

Chile-Argentinien - Themenreise - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2018 - 31.12.2020

Erleben Sie auf dieser landwirtschaftlichen Reise die Gegensätze des nördlichen Chile und Argentinien. Die Route führt Sie von Santiago de Chile über die atemberaubenden Anden durch die argentinischen landwirtschaftlichen Bereiche bis in die pulsierende Hauptstadt Buenos Aires. Erleben Sie neben den kulturellen und geschichtlichen Höhepunkten zahlreiche landwirtschaftliche Besuche und gewinnen Sie einen Eindruck vom Agrarleben der Südamerikaner.

1. Tag: Deutschland - Santiago de Chile
Linienflug von Deutschland nach Santiago de Chile.

2. Tag: Santiago de Chile
Nach der Ankunft am Flughafen Empfang durch Ihre deutschsprechende Reiseleitung. Anschließend gehen Sie auf eine Stadtrundfahrt durch Chiles Hauptstadt. Santiago de Chile verbindet die Eigenschaften einer modernen Metropole mit denen einer geschichtsträchtigen Stadt aus der Kolonialzeit. Während der Tour besuchen Sie sowohl den historischen Kern, als auch die moderne Seite Santiagos.

3. Tag: Santiago de Chile - Mendoza
Auf dem Programm steht heute ein echter Höhepunkt: die Überquerung der Anden. Auf der chilenischen Seite fahren Sie zuerst durch das fruchtbare Aconcagua-Tal. Die Straße führt weiter über den Andenpass Paso Los Libertadores auf 3.180 m in die atemberaubende Bergwelt. Er gehört zu den spektakulärsten in Südamerika. Fünf- und Sechstausender stehen hier und der Gipfel des Aconcagua überragt mit seinen 7.000 m majestätisch alle anderen. Gegen Abend erreichen Sie Mendoza. F

4. Tag: Mendoza
Nach dem Frühstück lernen Sie Mendoza bei einer Stadtrundfahrt kennen. 1561 gegründet, ist Mendoza die Hauptstadt der Region Cuyo und fungiert als Handels-, Industrie- und Kulturzentrum. Die Stadt ist eingebettet in eine pittoreske Landschaft mit den berühmten Weinbergen, die den hervorragenden Wein hervorbringen. Mit ihren Alleen, Parkanlagen und Plätzen ist Mendoza nicht nur eine sehr „grüne“ Stadt, sondern besticht vor allem durch ihre Sauberkeit. Anschließend Fahrt in die Region Valle de Uco. Nach einer Besichtigung und Degustation in einer Bodega Rückfahrt nach Mendoza. F

5. Tag: Mendoza
Der heutige Tag steht im Zeichen der Landwirtschaft. Sie besuchen verschiedene Gewürz-Erzeuger, Spargelfelder und/oder eine Fruchtplantage. Anschließend Fahrt zu einem Weingut. Genießen Sie während der Besichtigung eine Weinprobe und ein leckeres Abendessen. Nach einem interessanten Tag Rückkehr ins Hotel. F/A

6. Tag: Mendoza - San Luis - Rio Cuarto
Am Vormittag Weiterfahrt nach San Luis. Dort unternehmen Sie einen Besuch bei einem Viehzuchtbetrieb. Danach Weiterfahrt nach Rio Cuarto. F

7. Tag: Rio Cuarto - Rosario
Nach dem Frühstück Besuch einer Farm mit anschließendem Mittagessen. Weiterfahrt nach Rosario. F/M

8. Tag: Rosario
Heute besuchen Sie die Fabrik Bertini, welche Landwirtschaftsmaschinen für die Aussaat anfertigt. Danach geht es weiter zu einer Ölpresse und zum Hafen, der heute einer der bedeutendsten in ganz Argentinien ist. Mit seiner Lage am Rio Parana ist er sogar hochseetauglich. Von hier wird eine Vielzahl der landwirtschaftlichen Produkte des Nordens verschifft. F

9. Tag: Rosario - Escobar - Buenos Aires
Abfahrt nach Buenos Aires. Unterwegs besuchen Sie eine Farm und nehmen dort auch ein Mittagessen ein. Weiter geht es nach Escobar, wo Sie eine Molkerei besichtigen. F/M

10. Tag: Buenos Aires
Den heutigen Tag verbringen Sie in Buenos Aires. Am Morgen besuchen Sie zunächst die Viehauktion des Mercado de Liniers. Anschließend begeben Sie sich auf eine Stadtrundfahrt durch Buenos Aires, eine der elegantesten Städte Südamerikas mit der breitesten Straße der Welt, der Avenida 9 de Julio. Auf der Rundfahrt sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie das Regierungsgebäude Casa Rosada an der Plaza de Mayo, das Kongressgebäude, die Hafenviertel La Boca und Puerto Madero sowie die Stadtteile San Telmo, Palermo und Recoleta, wo sich das Grab Evita Perons befindet. F

11. Tag: Buenos Aires - Deutschland
Der Tag steht Ihnen zunächst zur freien Verfügung. Zu gegebener Zeit erfolgt der Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Deutschland. F

12. Tag: Deutschland
Ankunft in Deutschland.

  • Linienflug ab Deutschland nach Santiago de Chile und zurück von Buenos Aires
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 9 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • Verpflegung laut Programm
  • Fachbesuche, Ausflüge, Transfers und Besichtigungen wie beschrieben
  • sämtliche Eintrittsgelder
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • 1 Freiplatz für Ihre Reisebegleitung für das gesamte Arrangement bei Erreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl

    Nicht enthalten
  • weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • optionale Aktivitäten
  • Versicherungen

  • Reisezeit: September-April
  • Einreise: gültiger Reisepass
  • Währung: Argentinischer Peso, Chilenischer Peso
  • Flugdauer: ca. 14 Stunden
  • Ortszeit: MEZ -4 Stunden (Argentinien), MEZ -5 Stunden (Chile)

    Gut zu wissen
  • Flugmöglichkeiten: LATAM Airlines, Iberia, Air France; Abflug auch ab Österreich und der Schweiz möglich
  • Kombi-Möglichkeiten: Uruguay

    Fachbesuche
  • Weinkeller
  • Gewürz-Erzeuger
  • Spargelfelder
  • Obstplantagen
  • Viehzuchtbetrieb
  • Landwirtschaftsmaschinen-Hersteller
  • Ölpresse
  • Molkerei
  • Markt mit Viehauktion 

Gerne lassen wir Ihnen die ca. Staffelpreise ab 10 Personen zukommen