Reisefinder

 
 
 

Unsere Kataloge

 



>

Costa Ricas Naturschönheiten - 14 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.06.2017 - 31.05.2018
Preis:
ab 2475 € pro Person

Costa Rica - tropischer Regenwald, aktive und erloschene Vulkane, Nationalparks, traumhafte Karibik und Pazifikstrände - das Paradies unter der Sonne Mittelamerikas bietet Natur pur! Eine unglaubliche Vielfalt an Tieren und Pflanzen lädt jeden Reisenden dazu ein, einen traumhaften Urlaub in dieser friedlichen Gegend zu verbringen.

1. Tag: Frankfurt - San José
Linienflug von Frankfurt nach San José. Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel (ohne RL).

2. Tag: San José
San José ist eine lebhafte, kosmopolitische Metropole und hat seinem Besucher viel zu bieten. Die Hauptstadt ist der Mittelpunkt des Lebens für rund 1 Million „Ticos“, wie die Einheimischen liebevoll genannt werden. Als schönstes Gebäude Costa Ricas gilt das Nationaltheater, 1897 nach dem Vorbild des Pariser Opernhauses erbaut. Auf der Fußgängerzone können Sie in das lateinamerikanische Stadtleben eintauchen. Die Parkanlagen erwarten Sie mit tropischer Vegetation und altehrwürdigen Bäumen. Nachmittags besteht die Möglichkeit einige der Museen in der Hauptstadt zu besuchen. F

3. Tag: San José - Turrialba
Vormittags verlassen Sie San José Richtung Turrialba. Unterwegs halten Sie am Vulkan Irazú. Die gut ausgebaute Straße hinauf zum Gipfel führt durch den „Gemüsegarten“ Costa Ricas, in dem Zwiebeln, Mohrrüben, Kartoffeln und andere verbreitete Gartenprodukte angebaut werden. Oben angelangt, unternehmen Sie eine einfache Wanderung. An klaren Tagen können Besucher die Aussicht, einschließlich anderer Vulkane und Berggipfel, den Pazifischen Ozean und das Karibische Meer bewundern. Am Fuße des Vulkans liegt die historische Stadt Cartago, Costa Ricas erste Hauptstadt, 1563 von den Spaniern gegründet. Sie besichtigen die schöne Wallfahrtskirche, heute religiöses Zentrum des Landes zu Ehren der heiligen Schutzpatronin „Virgen de los Ángeles“. Nachmittags Weiterfahrt zum Orosi Tal, bekannt für seine Kaffeeplantagen und eine der ältesten Kirchen des Landes. F

4. Tag: Turrialba - Tortuguero
Auf der Fahrt in die Provinz Limón durchqueren Sie den Nationalpark Braulio Carrillo, eines der größten Regen- und Nebelwaldgebiete des Landes. In der Nähe von Guápiles fahren Sie durch verschiedene Bananenplantagen. Anschließend besteigen Sie ein Boot in den Tortuguero Nationalpark. Nachmittags besuchen Sie das kleine Dorf und das Schildkröten-Informationszentrum. F/M/A

5. Tag: Tortuguero Nationalpark
Bootstour durch die Kanäle des Nationalparks mit seinen zahlreichen Vogelarten, Sumpfwald und Wasserpflanzen. Bei einer geführten Wanderung durch den mystischen Wald Tortuguero lernen Sie am Vormittag viele Details dieses interessanten Ökosystems kennen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Ihrer Dschungellodge. F/M/A

6. Tag: Tortuguero - Puerto Viejo de Sarapiquí
Nach dem Frühstück geht es zurück zur Anlegestelle und mit dem Bus der Lodge zurück nach Guápiles. Nach dem Mittagessen fahren Sie nach Puerto Viejo de Sarapiquí. Ankunft am späten Nachmittag. F/M

7. Tag: Puerto Viejo de Sarapiquí - La Fortuna
Vormittags unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Sarapiquí Fluss. Während der Fahrt werden Sie mit etwas Glück zahlreiche Vogelarten, Affen, Sumpfschildkröten, Leguane, Krokodile und andere Tierarten beobachten können. Nachmittags Weiterfahrt nach La Fortuna. Das Dorf liegt dem mächtigen und aktiven Vulkan Arenal zu Füßen. An klaren Tagen haben Sie die Möglichkeit, den Vulkan mit seiner fast perfekten Kegelform zu bestaunen. F

8. Tag: La Fortuna
Im Laufe des Tages unternehmen Sie eine einfache Wanderung durch den Arenal Nationalpark. Über erkaltete Lava wandern Sie auf felsigen Pfaden. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, eine der vielen Thermalquellen in der Gegend rund um den Arenal zu besuchen. F/A

9. Tag: La Fortuna - Monteverde
Fahrt zum Arenal-See, dem größten Stausee und Energielieferanten Costa Ricas. Kurzer Stopp im Dörfchen Tilarán und Weiterfahrt durch den Nebelwald nach Monteverde. In den frühen 50er Jahren wurde Monteverde von einer kleinen Gruppe von Farmern gegründet und hat heute den lieblichen Charme einer Kleinstadt. F

10. Tag: Monteverde - Manuel Antonio Nationalpark
Am Morgen kommen Sie dem Nebelwald näher. Bei der heutigen Hängebrückentour finden Sie sich direkt im Wald wieder, welcher von den Wolken aus der Karibik immer kühl und feucht gehalten wird. Der üppige Wald beherbergt den schillernden Quetzal und rund 400 weitere Vogelarten. Anschließend verlassen Sie Monteverde und fahren an der Pazifikküste entlang zum Nationalpark Manuel Antonio. F

11. Tag: Manuel Antonio Nationalpark
Heute erkunden Sie den Nationalpark mit seiner nahezu bis ans Wasser reichenden Vegetation. Er ist bekannt für seine vielen, nicht menschenscheuen Tiere. Neben über 350 verschiedenen Pflanzenarten gibt es dort verschiedene Säugetierarten, die Sie mit etwas Glück beobachten können. F

12. Tag: Manuel Antonio Nationalpark - San José
Nachmittags Rückfahrt nach San José. F

13. Tag: San José - Frankfurt
Frühmorgens Transfer zum Flughafen (ohne RL) und Rückflug nach Frankfurt. F

14. Tag: Frankfurt
Ankunft in Frankfurt.

  • Linienflug ab Frankfurt nach San José und zurück
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 12 Übernachtungen in Hotels und Lodges der guten Mittelklasse
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Transfers, Bootsfahrten und Besichtigungen wie beschrieben
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungen
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • 1 Freiplatz im ½ Doppelzimmer für das gesamteArrangement bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl

    Nicht enthalten
  • weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • optionale Aktivitäten
  • Versicherungen
  • ESTA-Gebühren bei Flug über USA

 

  • Reisezeit: ganzjährig, beste Reisezeit: Dezember-April
  • Einreise: gültiger Reisepass (bei Flug über die USA ESTA-Genehmigung)
  • Währung: Colón
  • Flugdauer: ca. 11 Stunden
  • Ortszeit: MEZ -7 Stunden

    Gut zu wissen
  • Flugmöglichkeiten: Condor, Air France, United Airlines, Iberia; Abflüge auch ab anderen Städten möglich
  • Kombi Möglichkeiten: Nicaragua, Panama, Badeverlängerung

 

Preise pro Person in €
im Doppelzimmer (inkl. Flug) bei 25 Personen

ab 2.475,-