Reisefinder

 
 
 

Unsere Kataloge

 



>

Das Lächeln Asiens - 14 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.06.2017 - 31.05.2018
Preis:
ab 1825 € pro Person

Goldene Tempeldächer, zum Morgengebet eilende Mönche, die meditative Ruhe der Klöster und weiße Strände - das alles ist Thailand, eines der beliebtesten Reiseländer Asiens. ulturstätten bieten einen Reichtum an Sehenswürdigkeiten, viele davon als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt. Die Harmonie der Kontraste macht Thailand zu einem beliebten Reiseziel.

1. Tag: Frankfurt - Bangkok
Linienflug von Frankfurt nach Bangkok.

2. Tag: Bangkok
Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel. Am frühen Abend unternehmen Sie eine Bootstour durch die Klongs, die hiesigen Kanäle, die als Transportwege und auch schwimmende Marktplätze dienen. Das Leben spielt sich auf dem Wasser ab und es macht Spaß, dem geschäftigen Treiben auf dem Chao Phaya Fluss zu folgen. A

3. Tag: Bangkok
Bangkok beeindruckt durch eine unglaubliche Dynamik und steckt voller Kontraste. Sie besuchen China Town, tauchen ein in die Farbenpracht des Blumenmarktes in Pak Klong Talad und staunen über den liegenden Buddha in Wat Pho, dem größten und ältesten Tempel Bangkoks. Mit einem Feuerwerk an architektonischer Baukunst überrascht der Königspalast mit verschiedenen Bauwerken und Anlagen. Unbedingt sehenswert ist hier auch der Wat Phra Kaeo Tempel, der den Smaragd Buddha beherbergt. F

4. Tag: Bangkok - Ayuthaya
Vormittags Fahrt zum Bang Pa-In Sommerpalast von König Rama V. Die Gebäude sind eine Mischung aus traditionellem Thai-Stil mit französischer Neorenaissance, viktorianischer Neugotik und chinesischem Pagodenstil. Weiter geht es mit dem Boot auf dem Chao Phara Fluss nach Ayutthaya, der früheren Hauptstadt Thailands. Hier besichtigen Sie das beeindruckende Weltkulturerbe mit seinen herrlichen Tempeln: Wat Pananchoeng, Wat Mahathat, Wat Mongkolborpit und Pra Sri San Prasart. F

5. Tag: Ayuthaya - Sukothai
Fahrt nach Sukothai, der Hauptstadt des Landes unter der „Goldenen Herrschaft“ von König Ramkamhaeng im 13. Jahrhundert. Unterwegs sehen Sie die tosenden Wassermassen des Kamphaengphet Wasserfalls im Nationalpark Klonglan. Ankunft in Sukothai am späten Nachmittag. F

6. Tag: Sukhothai - Chiang Mai
Nach dem Frühstück erwartet Sie der Königstempel Wat Mahathat mit seinen mächtigen Säulenreihen, das Wat Phra Phai Luang mit seinen Reliefs und der Wat Si Chum mit seinem imposanten Buddha. Anschließend geht es weiter nördlich nach Lampang in das National Elephant Convention Center. Hier arbeiten der Mensch und die sanften Riesen zusammen. Es macht Spaß, dabei zuzuschauen wie geschickt und mit welcher Kraft die Tiere agieren. Weiterfahrt nach Chiang Mai, in einem weiten fruchtbaren Tal am Ping Fluss gelegen. F

7. Tag: Chiang Mai
Die Stadt zieht in ihren Bann. Die Altstadt, die von historischen Mauern und Wassergräben umgeben ist, lernen Sie bei einem Rundgang kennen. Hier gehören die Tempel Wat Chedi Luang, Wat Phrathat Doi Suthep und Wat Chiang Man zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Der Aufstieg zum Doi Suthep - mit rund 300 Stufen - wird mit einem traumhaften Ausblick belohnt. Nachmittags besichtigen Sie das Handwerkerdorf Sankampaeng. F

8. Tag: Chiang Mai - Chiang Rai
Fahrt nach Chiang Rai. Unterwegs besuchen Sie die heißen Quellen von Maekhajan und machen einen kurzen Stopp am „weißen“ Tempel von Wat Rong Khun. Weiterfahrt nach Chiang Saen, einem alten Dorf am Mekong am „Goldenen Dreieck“ Thailand, Burma und Laos. Nachmittags unternehmen Sie eine kurze Bootsfahrt entlang des Mekongs zur Insel Don Sao. F

9. Tag: Chiang Rai
Nach dem Frühstück geht die Fahrt weiter nach Mae Sai, wo Sie den Markt an der thailändischburmesischen Grenze erleben. Anschließend fahren Sie durch die Berglandschaft zum Bergvolk der Karen. Die Padaung-Frauen pflegen eine ungewöhnliche Tradition: durch das Tragen von schwerem Halsschmuck, einer hochgängigen Spirale, werden Schultern deformiert und der Hals beträchtlich gestreckt. F

10. Tag: Chiang Rai - Bangkok - Kanchanaburi
Morgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Bangkok. Weiterfahrt nach Kanchanaburi. Hier unternehmen Sie eine historische Zugfahrt zur Brücke am Kwai Fluss. F

11. Tag: Kanchanaburi - Cha Am
Am frühen Morgen geht es zur Besichtigung des schwimmenden Marktes nach Damnoen Saduak. Im Anschluss geht die Fahrt weiter nach Petchburi, wo Sie den Nakorn Kiri Palast und die Khao Luang Höhle besichtigen. In der Tropfsteinhöhle sind mehrere Buddhafiguren aufgestellt. Ankunft in Cha Am am späten Nachmittag. F

12. Tag: Cha Am
Genießen Sie die Tage am Strand oder am Pool der schönen Hotelanlage. F

13. Tag: Cha Am - Bangkok - Frankfurt
Rückfahrt nach Bangkok. Abschiedsabendessen in einem lokalen Restaurant. Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. F/A

14. Tag: Frankfurt
Ankunft in Frankfurt.

  • Linienflug ab Frankfurt nach Bangkok und zurück
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • innerasiatischer Flug
  • 11 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Transfers und Besichtigungen wie beschrieben
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungen
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • 1 Freiplatz im ½ Doppelzimmer für das gesamte Arrangement bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl

    Nicht enthalten
  • weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • optionale Aktivitäten
  • Versicherungen

 

  • Reisezeit: ganzjährig, beste Reisezeit: November-Februar
  • Einreise: gültiger Reisepass
  • Währung: Thailändischer Baht
  • Flugdauer: ca. 11 Stunden
  • Ortszeit: MEZ +6 Stunden

    Gut zu wissen
  • Flugmöglichkeiten: Thai Airways, Singapore Airlines, Emirates, Etihad, Lufthansa, Condor; Abflüge auch ab anderen Städten möglich
  • Kombi-Möglichkeiten: Laos, Myanmar, Malaysia, Kambodscha

 

Preise pro Person in €
im Doppelzimmer (inkl. Flug) bei 25 Personen

ab 1.825,-