Reisefinder

 
 
 

Unsere Kataloge

 



>

Japan - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
19.06.2018 - 31.08.2019
Preis:
ab 3560 € pro Person

  • Kaum ein anderes Land der Erde beflügelt die Vorstellungskraft westlicher Besucher mehr als das ehemalige Kaiserreich im Osten. Hier bilden die alte Kultur und der westliche Lebensstil ein harmonisches Miteinander und Reisbauerndörfer stehen in einem reizvollen Kontrast zu den pulsierenden Metropolen des Landes. Kultur- und auch Naturinteressierte finden in Japan eine Fülle an historischen Zeugnissen, formvollendeten Tempeln und Schreinen, aber auch beeindruckende Landschaften und kunstvolle Gärten.

Ihre Reisehighlights

  • Fahrt mit dem Shinkansen Superexpress
  • Hiroshima Gedenkstätte
  • Nikko - UNESCO Weltkulturerbe
  • Erlebnis Ryokan - die traditionelle japanische Herberge


1. Tag: Frankfurt - Tokyo

Linienflug von Frankfurt nach Tokyo.

2. Tag: Tokyo
Empfang am Flughafen. Fahrt vorbei am weitläufigen Kaiserpalast und am Hauptbahnhof, dessen historische Fassade unlängst restauriert wurde und heute wieder in der Originalansicht von 1914 erstrahlt.

3. Tag: Tokyo
Heute lernen Sie die unterschiedlichen Gesichter der Super-Metropole Tokyo kennen. Mit dem Bus erreichen Sie zunächst den Meiji-Schrein. Um wieder in die moderne Großstadt einzutauchen, schlendern Sie anschließend durch die Takeshita-Straße im Stadtteil Harajuku mit ihren schrillen Boutiquen und über den Boulevard Omotesando. Dieser Stadtteil Tokyos ist auch bekannt für seine avantgardistische Architektur. Einen imposanten Akzent der Vertikale setzt der Fernsehturm Sky Tree. Dieser ist mit 634 m aktuell der höchste Fernsehturm und zweithöchstes Bauwerk der Welt! Schließlich erreichen Sie den traditionellen Stadtteil Asakusa, wo Sie sich unter die Gläubigen im Kannon-Tempel mischen. F

4. Tag: Tokyo - Nikko - Tokyo
Der heutige Ausflug nach Nikko gehört zu den kulturellen Highlights Ihrer Japanreise. Eingerahmt von der landschaftlichen Schönheit des Nikko-Nationalparks breitet sich ein weitläufiger Schrein- und Tempelbezirk (UNESCO Weltkulturerbe) in der hügeligen Umgebung des Städtchens Nikko aus. Sie beginnen Ihre Besichtigung im Taiyuin-Tempel. Beeindruckend sind die unzähligen Schöpfungen der Holzschnitzkunst am Toshogu. Am frühen Abend Rückkehr nach Tokyo. F

5. Tag: Tokyo - Kamakura - Fuji-Hakone Nationalpark
Morgens erfolgt eine ca. einstündige Busfahrt an die Pazifikküste nach Kamakura, im späten 12. Jhd. Sitz des ersten Shogunats. Die bedeutende Vergangenheit der heute beschaulichen Kleinstadt drückt sich in einer Vielzahl erhaltener Kulturdenkmäler aus. Besichtigung des Tsurugaoka Hachimangu-Schreins und des berühmten Großen Buddha. Nachmittags geht es weiter in das Gebiet der Fünf Seen auf der Nordseite des Fuji-san. Bei klarer Sicht bieten sich phantastische Impressionen des berühmten Berges. Die heutige Übernachtung in dem japanischen Ryokan ist ein besonderer Höhepunkt Ihrer Japan-Reise. F/A

6. Tag: Fuji-Hakone Nationalpark - Matsumoto
Bei guter Wetterlage und klaren Sichtverhältnissen bringt Sie der Reisebus auf die 5. Station des Fuji-san auf 2.300 m Höhe. Alternativ besteht die Möglichkeit, per Seilbahn auf den Tenjo-san zu fahren. Vom dortigen Aussichtspunkt ist der Blick auf den zum Greifen nahen Fuji besonders schön. Anschließend Busfahrt entlang einer landschaftlich reizvollen Strecke nach Matsumoto. Hier besichtigen Sie die historische Burganlage aus dem späten 16. Jhd. Die Wehranlage, eine der schönsten Burgen Japans überhaupt, wird wegen ihres schwarzen Anstrichs auch „Krähenburg“ genannt. F

7. Tag: Matsumoto - Takayama - Hiroshima
Sie erreichen heute Morgen das reizvolle Takayama. Hier hat sich viel vom architektonischen Charme der Vergangenheit erhalten. Ihr Rundgang durch die charmante Altstadt beginnt beim Morgenmarkt, auf dem regionale Produkte in allen Variationen feilgeboten werden. Nachmittags fahren Sie zunächst nach Nagoya und weiter mit dem Superexpress Shinkansen nach Hiroshima. F

8. Tag: Hiroshima
Unweit von Hiroshima liegt im Inlandsee die heilige Insel Miyajima, die Sie per Bahn und Fähre von Hiroshima aus in ca. 1 Stunde erreichen. Bei Flut spiegelt sich das berühmte Tor des Itsukushima-Schreins, Japans vielleicht schönster Kultstätte des Shintoismus, rot glänzend im Wasser. Am frühen Abend Rückkehr zum Hotel in Hiroshima. F

9. Tag: Hiroshima - Okayama - Kyoto
Morgens werden Sie in Hiroshima mit Japans Kriegsvergangenheit konfrontiert. Sie besuchen die Gedenkstätten mit dem Friedensmuseum und spazieren durch den eindrucksvollen Friedenspark zum Atombomben-Dom. Anschließend fahren Sie per Shinkansen-Superexpress von Hiroshima nach Okayama, wo Sie den Korakuen besichtigten. Die Gartenanlage aus dem 17. Jh. gehört zu Japans drei schönsten Landschaftsgärten. Am späten Nachmittag erreichen Sie Kyoto - nach einer weiteren Fahrt mit dem Shinkansen. F

10. Tag: Kyoto
Die ehemalige Kaiserstadt zählt mit ihrer Fülle an Kulturgütern zu den interessantesten Städten Ostasiens. Eine wechselvolle Geschichte hat der Stadt ihr einzigartiges kulturelles Erbe hinterlassen. Während der heutigen Besichtigungen entdecken Sie die schönsten Tempel, Zen-Gärten und Shinto-Schreine. Dazu zählen der reizvolle Kinkaku-ji (Silberner Pavillon), der Ryoan-ji-Tempel mit seinem berühmten Zen-Garten und die imposante Tempelhalle des Sanjusangendo mit ihren 1.001 Holzstatuen der buddhistischen Gnadengottheit Kannon. Am Inari-Schrein in Kyotos Stadtteil Fushimi laden schier endlose Schreintor-Galerien zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. F

11. Tag: Kyoto - Uji - Nara - Osaka
Fahrt nach Uji. Die glanzvolle Phönixhalle des Byodo-in Tempel mit ihrer berühmten Statue des Amida-Buddhas und der vorgelagerte Paradiesgarten sind architektonisch einzigartige Zeugnisse ihrer Art. Weiterfahrt nach Nara, im 8. Jhd. die erste Hauptstadt Japans. Beeindruckend ist der „Daibutsu“, die größte bronzene Buddhastatue der Welt. Entlang des Weges zum Kasuga-Schrein nimmt sie die Atmosphäre tausender Stein- und Bronzelaternen gefangen. F

12. Tag: Osaka - Frankfurt
Frühmorgens Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. F

Enthaltene Leistungen:

  • Linienflug ab Frankfurt nach Tokyo und zurück von Osaka
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 10 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Transfers und Besichtigungen wie beschrieben
  • Fahrt mit dem modernen Schnellzug Superexpress Shinkansen
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungen
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • 1 Freiplatz im ½ Doppelzimmer für das gesamte Arrangement bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl

    Nicht enthalten
  • weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • optionale Aktivitäten
  • Versicherungen
  • Visakosten

 

Reiseinformationen:

  • Reisezeit: ganzjährig, beste Reisezeit: März-Mai, September-November
  • Einreise: gültiger Reisepass
  • Währung: Japanischer Yen
  • Flugdauer: ca. 11 Stunden
  • Ortszeit: MEZ +8 Stunden


Gut zu wissen:

  • Flugmöglichkeiten: Lufthansa, ANA, Korean Air, KLM, Finnair, Asiana Airlines; Abflüge auch ab anderen Städten möglich
  • Kombi-Möglichkeiten: Südkorea

 

Preise pro Person in €
im Doppelzimmer (inkl. Flug) bei 25 Personen

ab 3.560,-

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK