Reisefinder

 
 
 

Unsere Kataloge

 



>

Kanada West - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
19.06.2018 - 31.08.2019
Preis:
ab 3265 € pro Person

Erfüllen Sie sich Ihren persönlichen Reisetraum von unendlicher Weite und unberührter Landschaft. Entdecken Sie die unglaubliche Vielfalt des kanadischen Westens: dichte Wälder, schroffe Gebirgszüge, schöne Städte, fantastische Gletscher und wunderschöne Seen verbunden mit einer reichen Tierwelt. Ein Highlight der Reise ist ohne Zweifel die Durchquerung der Inside Passage. Auf keinen Fall fehlen darf auch Vancouver Island - die Insel ist ein Naturparadies und der Inbegriff für Einzigartigkeit- bevor es zum Abschluss ins lebendige Vancouver geht.

Ihre Reisehighlights

  • Auf zu den schönsten Nationalparks Westkanadas: Banff & Yoho & Jasper Nationalpark
  • Die wunderschöne Insel Vancouver Island mit Victoria
  • Artenreiche Tierwelt in den Rocky Mountains entdecken: Schwarzbären, Grizzlies, Elche & Co
  • Einzigartige Metropole Vancouver


1. Tag: Frankfurt - Calgary

Linienflug von Frankfurt nach Calgary. Empfang am Flughafen und Transfer ins Hotel.

2. Tag: Calgary - Banf
Nach einer orientierenden Stadtrundfahrt erfolgt die Weiterfahrt zum Banff Nationalpark. Banff liegt inmitten der kanadischen Rocky Mountains, die mit ihren unzähligen schneebedeckten Gipfeln einmalig auf der Welt sind. Im Johnston Canyon unterneh¬men Sie eine leichte Wanderung durch die Schlucht. Sie laufen vorbei an spektakulären Wasserfällen und bekommen einen Eindruck von den gewaltigen Kräften des Wassers. F

3. Tag: Banff Nationalpark
Der heutige Tag ist ganz Banff und seiner Umgebung gewidmet.Sie erkunden die Ortschaft Banff und fahren den Tunnel Mountain Drive entlang bis zur Surprise Corner, von wo aus Sie einen tollen Ausblick auf das berühmte Banff Springs Hotel haben. Sie sehen heute auch den berühmten Bergsee Lake Louise mit seinem türkisblauen Wasser. Weiter geht es in den Yoho Nationalpark, seit 1984 UNESCO Weltkulturerbe. „Yoho“ ist ein Begriff aus der Sprache der Ureinwohner und bedeutet übersetzt „Ehrfurcht“. Tosende Wasserfälle und eine beeindruckende Landschaft erwarten Sie. F

4. Tag: Banff - Jasper
Die legendäre Gletscherstraße, Icefields Parkway, schlängelt sich durch das Herz der Rockies und verbindet den Jasper National¬park und Banff miteinander. Für viele ist es eine der schönsten Panoramastraßen der Welt: hier ein mächtiger Gletscher, dort ein tiefblauer Bergsee, umgeben von weiten Tälern mit üppigen Wäldern und schneebedeckten Bergen. Auf dem Weg legen Sie immer wieder verschiedene Fotostopps ein. F

5. Tag: Jasper - Clearwater
Weiter geht Ihre Fahrt heute durch den zweitältesten Park in British Columbia. Der Mount Robson Provincial Park wurde nach dem höchsten Berg der kanadischen Rocky Mountains benannt. Der Mount Robson ist bereits von Weitem erkennbar - ein beliebtes Fotomotiv. In dem Park leben Wildtiere wie Maultierhirsche, Weißwedelhirsche, Schwarzbären, Grizzlybären und Bergziegen - halten Sie die Augen offen. Im Besucherzentrum lernen Sie mehr über diesen Park und seine Bewohner. F

6. Tag: Clearwater - Whistler
Fahrt entlang der Duffy Lake Road durch malerische Landschaften bis zum berühmten Ferienort Whistler. Spazieren Sie durch den charmanten Ort, welcher malerisch vor der Kulisse zweier majestätischer Berge liegt. F

7. Tag: Whistler - Victoria
Von Horseshoe Bay geht es mit der Fähre nach Nanaiomo. Von dort aus fahren Sie zunächst in den kleinen Ort Chemainus.Als Anfang der 1980er der wichtigste Arbeitsgeber des Ortes verschwand, hat sich das Holzfällerstädtchen etwas Besonderes einfallen lassen: sie luden Künstler aus ganz Kanada ein, die Geschichte und die Tradition der Region auf zahlreichen großflächigen Wandmalereien darzustellen (so genannte „Murals“). Inzwischen gibt es über 40 Murals in der wohl größten Freilichtgalerie des Nordwestens. Weiterfahrt via Duncan, die Stadt der Totems, bis nach Victoria. F

8. Tag: Victoria
Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Hauptstadt von British Columbia heute besser kennen. Sie besuchen das Parlament, den Bastion Square, den Beacon Hill Park sowie den Marine Drive und den malerischen Hafen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können beispielsweise auf eine Walbeobachtungstour gehen (Mai-September) oder gemütlich durch die Stadt schlendern. Die Stadt hat ihren Ursprung in einem 1843 errichteten Handelsposten der Hudson’s Bay Company. Der Name geht auf die britische Königin Victoria zurück. F

9. Tag: Victoria - Vancouver
Mit der Fähre geht es heute nach Vancouver auf dem Festland. Auf dieser Mini-Kreuzfahrt können Sie mit etwas Glück auch Adler, Seehunde oder sogar Wale beobachten. In Vancouver angekommen unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Sie sehen den Stanley Park mit seinen farbenfrohen Totempfählen, Chinatown und das historische Zentrum Gastown mit Gebäuden aus dem 19.Jahrhundert und verwinkelten Gassen aus Kopfsteinpflaster. Sie besuchen Granville Island mit seinem bekannten Markt, den schönen Geschäften und kleinen Cafés. F

10. Tag: Vancouver
Am Vormittag besuchen den Capilano Regional Park im Norden Kanadas. Ein Spaziergang durch den Regenwald führt Sie zu einer Lachsfarm. Wer möchte, kann hier auch über die berühmteste Hängebrücke der Stadt laufen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Lassen Sie beispielsweise bei einer Tasse Kaffee die Reise Revue passieren. F

11. Tag: Vancouver - Frankfurt
Zu gegebener Zeit erfolgt der Transfer zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Frankfurt. F

12. Tag: Frankfurt
Ankunft in Frankfurt.

Enthaltene Leistungen:

  • Linienflug ab Frankfurt nach Calgary und zurück von Vancouver
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 10 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Transfers, Fährfahrten und Besichtigungen wie beschrieben
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungen
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • 1 Freiplatz im ½ Doppelzimmer für das gesamte Arrangement bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl


Nicht enthaltene Leistungen:

  • weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • optionale Aktivitäten
  • Versicherungen
  • ETA-Gebühren

 

Reiseinformationen:

  • Reisezeit: April-Oktober
  • Einreise: gültiger Reisepass (ETA-Genehmigung)
  • Währung: Kanadischer Dollar
  • Flugdauer: ca. 9 Stunden
  • Ortszeit: MEZ -8 Stunden


Gut zu wissen:

  • Flugmöglichkeiten: Air Canada, Condor, Lufthansa, KLM; Abflüge auch ab anderen Städten möglich
  • Kombi-Möglichkeiten: USA, weitere Orte in Kanada, Kreuzfahrt ab Vancouver

 

Preise pro Person in €
im Doppelzimmer (inkl. Flug) bei 25 Personen

ab 3.265,-

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK