Reisefinder

 
 
 

Unsere Kataloge

 



>

Kolumbien erleben - 15 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.06.2017 - 31.05.2018
Preis:
ab 2940 € pro Person

Kolumbien erlebt einen Imagewandel und hat nun endlich die Möglichkeit sich von seiner schönsten Seite zu präsentieren. Die Vielfalt des Landes offenbart sich in dieser abwechslungsreichen Rundreise durch bunte Landstriche und koloniale Schmuckstücke wie Villa de Leyva und Barichara. Es lockt Medellín, die Blumenhauptstadt, es ruft Cartagena, die Küstenschönheit. Zum krönenden Schluss folgt ein Aufenthalt im paradiesisch anmutenden Santa Marta mit Besuch des Nationalparks Tayrona, einem riesigen grünen Naturareal direkt an der Karibikküste.

1. Tag: Frankfurt - Bogotá
Linienflug von Frankfurt nach Bogotá. Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel.

2. Tag: Bogotá
Besuch des beeindruckenden Großmarktes Paloquemao mit seinem riesigen Angebot an tropischen Früchten, einheimischem Gemüse, Obstsorten und Blumen. Anschließend unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch die kolumbianische Hauptstadt. Sie sehen die Plaza de Bolivar mit den umliegenden Regierungsgebäuden, die koloniale Altstadt La Candelaria, die eindrucksvollen Kirchen San Francisco und La Tercera, das weltberühmte Goldmuseum mit seinen über 30.000 Exponaten präkolumbianischer Kulturen und die Quinta de Bolivar, das Landhaus Simon Bolivars. Zum Abschluss Seilbahnfahrt auf den Berg Monserrate mit atemberaubendem Blick auf die Stadt und die umliegende Savanne. F

3. Tag: Bogotá - Villa de Leyva
Fahrt aus Bogotá heraus Richtung Norden. Besuch der berühmten Salzkathedrale im Städtchen Zipaquirá. Sie liegt in einer Tiefe von über 120 m und wurde im Inneren eines Salzbergwerkes ausgehoben. Weiterfahrt Richtung Villa de Leyva, vorbei an der Laguna von Fuquene und am bunten Töpferdorf Ráquira. Bei einem Spaziergang lernen Sie die wichtigsten kolonialen Sehenswürdigkeiten kennen. F/A

4. Tag: Villa de Leyva - Barichara
Besuch des Klosters Ecce Homo. Anschließend Fahrt nach San Gil und Besuch des Naturparks „El Gallineral“ - Heimat der Barthaar-Bäume. Weiterfahrt nach Barichara. Spaziergang durch das Dorf, auch berühmt für sein Kunsthandwerk aus Agavenfasern. F/A

5. Tag: Barichara
Vormittags unternehmen Sie eine einfache Wanderung auf einem Steinweg zum pittoresken Dorf Guane. F

6. Tag: Barichara - Bucaramanga - Medellín
Die heutige Fahrt führt durch den spektakulären Canyon de Chicamocha, der zu den größten Attraktionen des Departments Santander gehört, zur Hacienda „El Roble“. Bei einem Rundgang erfahren Sie alles über den Anbau und Verarbeitung des berühmten kolumbianischen Kaffees. Nach dem Mittagessen Transfer zum Flughafen und Flug nach Medellín, bekannt als „Stadt des ewigen Frühlings“. F/M

7. Tag: Medellín
Während der Stadtbesichtigung sehen Sie unter anderem den berühmten Skulpturenpark, in dem zahlreiche Exponate des bekannten Künstlers Fernando Botero ausgestellt sind, sowie das „Pueblito Paísa”, der Nachbau eines typischen Dorfes der Region. Fahrt mit der Seilbahn (Metrocable) zum hochgelegenen Stadtteil Santo Domingo. Von hier aus genießen Sie eine tolle Aussicht über Medellín. Anschließend Besuch der „Biblioteca Espana“ und des botanischen Gartens. F

8. Tag: Medellín - Cartagena
Transfer zum Flughafen und Flug nach Cartagena. Ankunft und Transfer zum Hotel. Anschließend lernen Sie bei einer Stadtrundfahrt die Geheimnisse und Schätze Cartagenas kennen. Die koloniale Altstadt, die von einer insgesamt 11 km langen Befestigungsanlage umgeben ist, bietet unzählige historische Bauten. Von der beeindruckenden Festung San Felipe haben Sie einen großartigen Blick auf die Stadt und das Karibische Meer. Ebenso vom „Convento de la Popa“, einem Konvent der augustinischen Bettelmönche, welcher 1607 gegründet wurde. Besonders abends, wenn eine Brise vom Karibischen Meer kommt, der Verkehr abnimmt und das Klappern der Pferdehufe durch die Gassen hallt, ist die Stimmung beeindruckend. F

9. Tag: Cartagena
Tag zur freien Verfügung. Entdecken Sie weitere Winkel der Kolonialstadt in eigener Regie. F

10. Tag: Cartagena - Barranquilla - Santa Marta
Gut vierstündige Fahrt entlang der Karibikküste bis Santa Marta an der kolumbianischen Karibikküste. Unterwegs besuchen Sie Barranquilla und das interessante „Museo del Caribe“. F

11. Tag: Santa Marta
Fahrt in den Nationalpark Tayrona. Hier unternehmen Sie eine einfache Wanderung (ca. 1,5 h pro Strecke) zu den Strandabschnitten von Arrecife, Piscina und Cabo San Juan. Zeit zum Baden und Erholen. Der Nationalpark verläuft über ca. 35 km zwischen der Karibikküste und dem Gebirge Sierra Nevada bis zur Mündung des Rio Piedras im Osten des Landes. F/M

12. Tag: Santa Marta
Vormittags Stadtbesichtigung. Die Stadt wurde 1525 als eine der ersten heute noch bestehenden spanischen Städte auf dem amerikanischen Festland gegründet. Die Kathedrale soll die älteste Südamerikas sein. Ca. 16 km vom Stadtzentrum entfernt besuchen Sie die Quinta de San Pedro de Alejandrino, wo 1830 der Freiheitskämpfer Simon Bolívar starb. F

13. Tag: Santa Marta
Genießen Sie den Tag zur freien Verfügung zum Baden und Relaxen am Strand. F

14. Tag: Santa Marta - Frankfurt
Mittags Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt. F

15. Tag: Frankfurt
Ankunft in Frankfurt.

  • Linienflug ab Frankfurt nach Bogotá und zurück von Santa Marta
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • innerkolumbianische Flüge
  • 13 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Transfers und Besichtigungen wie beschrieben
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungen
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • 1 Freiplatz im ½ Doppelzimmer für das gesamte Arrangement bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl

    Nicht enthalten
  • weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • optionale Aktivitäten
  • Versicherungen

 

  • Reisezeit: ganzjährig, beste Reisezeit: Dezember-Februar
  • Einreise: gültiger Reisepass
  • Währung: Kolumbianischer Peso
  • Flugdauer: ca. 12 Stunden
  • Ortszeit: MEZ -6 Stunden

    Gut zu wissen
  • Flugmöglichkeiten: Lufthansa, Iberia, TAP Portugal, Air France-KLM; Abflüge auch ab anderen Städten möglich
  • Kombi-Möglichkeiten: Badeverlängerung bei Santa Marta oder auf San Andrés

 

Preise pro Person in €
im Doppelzimmer (inkl. Flug) bei 25 Personen

ab 2.940,-