Reisefinder

 
 
 

Unsere Kataloge

 



>

Neuseeland - Themenreise - 18 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2018 - 31.12.2020

Auf ans andere Ende der Welt! Die Faszination Neuseelands liegt in der kontrastreichen Landschaft, der sagenhaften Vegetation, den Regenwäldern, Fjorden und Gletschern, den saftigen Weiden und fruchtbaren Regionen mit Obst und Weinbau. Bei dieser Reise lernen Sie alles über die Milch- und Viehwirtschaft des Landes sowie über den Weinbau und die Schafwirtschaft. Natürlich erhalten Sie auch Einblicke in die weitere landestypische Landwirtschaft, wie zum Beispiel in den Anbau von Kiwi Früchten. Besonderes Highlight: Übernachtung auf einer Privatfarm!

1.-2. Tag: Deutschland - Auckland
Linienflug von Deutschland nach Auckland.

3. Tag: Auckland
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Auckland werden Sie von Ihrem Reiseleiter empfangen. Auf einer kurzen Stadtrundfahrt machen Sie Bekanntschaft mit der „Stadt der Segel“, bevor es auf den erloschenen Vulkankegel des Mount Eden geht, von wo aus Sie einen schönen Blick über die Stadt haben. Von dort geht es weiter zum eleganten Vorort von „Parnell“ und weiter zum Hafen von Auckland. Am Abend können Sie die Aussicht auf Auckland bei einem Abendessen im Orbit Restaurant im Sky Tower genießen. A

4. Tag: Auckland - Hamilton
Nach dem Frühstück fahren Sie in die Waikatao Region, wo sie einen Milchviehbetrieb besuchen. Hier steht ein technischer Landwirtschaftsbesuch inkl. Mittagessen auf dem Programm. Waikato ist Neuseelands bedeutendste Gegend der Milchrinderzucht und wird als eine der grünsten Orte der Welt bezeichnet, nicht zuletzt auch wegen der vielen exotischen Wälder. Es geht weiter in die Stadt Hamilton, ein wichtiges Zentrum für Landwirtschaft, Industrie und Bildung. F/M

5. Tag: Hamilton - Rotorua
Heute geht die Fahrt in die Bay of Plenty, wo Sie in der Nähe von Tauranga eine geführte Farmtour unternehmen. Hier erfahren Sie, wie Avocados und Kiwi Früchte angebaut werden. Danach geht die Fahrt weiter nach Rotorua. F

6. Tag: Rotorua
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend besuchen Sie das Thermal Wonderland Te Puia, wo Sie an einem Hangi und Konzert teilnehmen. F/A

7. Tag: Rotorua - Hawke’s Bay
Sie verlassen Rotorua und fahren Richtung Taupo. Hier besuchen Sie den berühmten Lady Knox Geysir und Waiotapu. Danach besichtigen Sie den eindrucksvollen Huka Wasserfall in Taupo, bevor es weiter nach Napier geht. Hier erwartet Sie eine Weinverkostung. F

8. Tag: Hawke’s Bay - Wairarapa
Die Fahrt führt heute durch Schaf- und Rinderfarmen und weiter südlich in das Weinbaugebiet der Wairarapa Region. Diese Region hat sich seit 1984 zu einem der besten Wein produzierenden Gebiete mit 17 Boutique Weingütern entwickelt. Durch wenig Regenfall und mehr Sonnenstunden und Wärme als die übrigen Gebiete der Nordinsel gedeiht der Wein hier besonders gut. Sie besichtigen eine Farm, wo Sie ein typisch neuseeländisches Barbecue zu sich nehmen. Bei einer Führung durch die Farm erfahren Sie viel Wissenswertes über die Arbeit und das Leben der neuseeländischen Farmer. F/M

9. Tag: Wairarapa - Wellington
Über die Rimutake Berge gelangen Sie nach Wellington, Neuseelands Hauptstadt. Hier steht Ihnen der Nachmittag zur Erkundung der Stadt zur freien Verfügung. F

10. Tag: Wellington - Nelson
An Bord der Interislander Fähre geht es Richtung Südinsel. In Picton angekommen unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die Marlborough Sounds, bei der Sie Austernund Lachsfarmen genauer kennenlernen. Im Anschluss fahren Sie weiter in die Sonnenstadt Nelson. F

11. Tag: Nelson - Greymouth
Nach Durchquerung von Farmland folgen Sie ab Murchison der Buller-Schlucht, erleben einen eindrucksvollen Wechsel der Pflanzenwelt und erreichen den subtropischen Tieflandregenwald der wilden Westküste. Berühmt sind die Kalkfelsen der „Pancake Rocks“, nahe der kleinen Ortschaft Punakaiki. Sie kehren in Greymouth ein, wo Sie eine Brauerei besuchen. F

12. Tag: Greymouth - Franz Josef
Am Nachmittag erreichen Sie die Gletscher der Südalpen. Oberhalb der Schneegrenze sammeln sich große Eismassen, die schnellfließende Talgletscher bilden. Der Fox Gletscher und der Franz Josef Gletscher schieben sich bis auf eine Höhe von 300 m über dem Meeresspiegel hinunter. Ihr Tagesziel ist der am Fuße des Franz Josef Gletschers liegende kleine Ort Franz Josef am Rand von üppigem Regenwald. F

13. Tag: Franz Josef - Queenstown
Sie folgen heute der „schönsten Regenwaldstrecke“ der Welt durch Fox und den Westland Nationalpark. Vorbei an den schroffen Bergen des Aspiring Nationalparks mit den tiefen, von Gletschern ausgehöhlten Seen Wanaka und Hawea gelangen Sie in das Wein- und Steinobstanbaugebiet von Otago, Cromwell. Hier besuchen Sie eine Obstplantage. Sie folgen der Kawarau- Schlucht nach Queenstown. F

14. Tag: Queenstown
Sie verbringen den heutigen Tag in Queenstown, dem „St. Moritz der Südsee“, in Eigenregie. F

15. Tag: Queenstown - Fairlie
Heute fahren Sie nach Fairlie, wo sich alles um die Landwirtschaft dreht. Auf den umliegenden Weiden grasen Schafe, Kühe und Hirsche, auch Viehfutter und Getreide werden angebaut. Am Nachmittag werden Sie von einer sehr herzlichen Farmerfamilie empfangen, welche Sie auf eine Farm- Tour mitnimmt. Der Tag wird mit einem schmackhaften Dinner beendet. F/A

16. Tag: Fairlie - Christchurch
Canterbury ist die „Kornkammer“ des Landes. Auf langen, geraden Straßen durchfahren Sie dieses von Windschutzhecken durchzogene Gebiet bis nach Christchurch. F

17. Tag: Christchurch - Deutschland
Heute endet Ihre Neuseelandreise. Ihr Reiseleiter begleitet Sie zum Flughafen und Sie fliegen zurück nach Deutschland. F

18. Tag: Deutschland
Ankunft in Deutschland.

  • Linienflug ab Deutschland nach Auckland und zurück von Christchurch
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 14 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • Verpflegung laut Programm
  • Fachbesuche, Ausflüge, Transfers und Besichtigungen wie beschrieben
  • sämtliche Eintrittsgelder
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • 1 Freiplatz für Ihre Reisebegleitung für das gesamte Arrangement bei Erreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl

    Nicht enthalten
  • weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • optionale Aktivitäten
  • Versicherungen

  • Reisezeit: ganzjährig, beste Reisezeit: Oktober-April
  • Einreise: gültiger Reisepass
  • Währung: Neuseeland Dollar
  • Flugdauer: ca. 22 Stunden (mit Zwischenstopp)
  • Ortszeit: MEZ +11 Stunden

    Gut zu wissen 
  • Flugmöglichkeiten: Emirates, Qantas, Cathay Pacific, Air New Zealand, Singapore Airlines; Abflug auch ab Österreich und der Schweiz möglich
  • Kombi-Möglichkeiten: Australien, Stopover in Singapur, Bangkok oder Dubai, Badeverlängerung Cook Islands, Fiji

    Fachbesuche 
  • Milchviehbetrieb
  • Avocado- und Kiwifarm
  • Weinverkostung
  • Austern- und Lachsfarm
  • Brauerei
  • Steinobstplantage

Gerne lassen wir Ihnen die ca. Staffelpreise ab 10 Personen zukommen