Reisefinder

 
 
 

Unsere Kataloge

 



>

Paraguay-Brasilien - Themenreise - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2018 - 31.12.2020

Paraguay - das Land der Rinderzüchter und Gauchos, im Herzen Südamerikas gelegen, ist geprägt durch seine weiten Wald- und Weideflächen. Erkunden Sie Yerba Mate Felder sowie weite Grasebenen mit zahlreichen Rinderfarmen. Die beeindruckenden Iguaçú-Wasserfälle sowie die prickelnde Metropole Rio bilden den krönenden Abschluss.

1. Tag: Deutschland - Foz do Iguaçú
Linienflug von Deutschland nach Foz do Iguaçú.

2. Tag: Foz do Iguaçú - Ciudad del Este - Independencia
Nach Ihrer Ankunft am Morgen Begrüßung durch Ihre örtliche deutschsprechende Reiseleitung und Transfer nach Ciudad del Este. Es erwartet Sie zugleich eine Attraktion der Superlative: Sie besuchen Itaipú, das größte Wasserkraftwerk der Welt. Die Entstehung dieser gigantischen Anlage wird Ihnen bei einer Filmvorführung gezeigt, bevor Sie bei einer Busfahrt die 12 km breite Stauanlage besichtigen. Anschließend fahren Sie weiter in die deutsche Kolonie Independencia. Abendessen in einem gemütlichen Lokal. A

3. Tag: Independencia - Bella Vista
Am frühen Morgen Fahrt in die Region der großen Rinderfarmen. Dort werden bis heute auf riesigen Flächen in äußerst extensiver Form Rinder gehalten. In jüngerer Zeit werden nun die Weideflächen bearbeitet, Zuckerrohr angebaut und mit ernsthafter Aufforstung begonnen. Als Beispiel besichtigen Sie die „Estancia Curuzú“, ca. eine Autostunde von Villarrica entfernt. Dort erhalten Sie Einblick in die nachhaltige Mischwaldaufforstung, die Miller Reisen zur CO²-Senkung angelegt hat. Es wurden bereits über 1 Million Bäume gepflanzt, die einen Beitrag zum klimaneutralen Reisen leisten. Weiterhin sehen Sie einen authentischen Rinderauftrieb. Mittagessen auf der Estancia. Nachmittags Weiterfahrt nach Bella Vista zunächst durch Weideland, später durch Ackerbaugebiet. F/M

4. Tag: Bella Vista
Besichtigung einer Yerba Mate Fabrik. Es handelt sich um eine der größten Hersteller von  Mate Tee in Paraguay. Es lagern ca. 60.000 Tonnen Tee in den Lagerhäusern. Erklärung von der Pflanzung über Ernte bis zur Verpackung. Bei der Yerba Mate handelt es sich um das typische Getränk der Paraguayer, Argentinier, Südbrasilianer und Uruguayer. Weiterhin besichtigen Sie heute eine moderne Sojaanlage mit Saatgutfabrik und Siloanlagen. Auch der Besuch der größten Milchbauern der Gegend steht auf dem Programm. Optional: Nachtführung in der Jesuitenreduktion Trinidad. F/A

5. Tag: Bella Vista - Trinidad - Horizontina

Am Morgen besichtigen Sie die Ruinen der einstigen Jesuiten-Reduktion Trinidad del Paraná. Unter der Anleitung spanischer Jesuiten Padres errichteten hier die Guarani Ureinwohner inmitten des damaligen undurchdringlichen Urwalds eine riesige Anlage mit Wehrtürmen, Schutzmauern, Kathedrale und festen Unterkünften für 4.000 Personen. Lassen Sie bei einem Rundgang die Magie dieses Ortes auf sich wirken. Danach Abfahrt nach Horizontina mit Grenzübergang nach Argentinien und Brasilien. Übersetzen mit einer Fähre über den Rio Uruguay. F/A

6. Tag: Horizontina - Foz do Iguaçú

Nach dem Frühstück holt Sie der Bus an Ihrem Hotel ab zur Werksbesichtigung bei John Deere (Mähdrescher und Saatmaschinen; vorbehaltlich Bestätigung). Mittagessen im Werk. Nach der Besichtigung Abfahrt nach Foz do Iguaçú. F/M

7. Tag: Foz do Iguaçú - Rio de Janeiro
Erleben Sie in Begleitung Ihrer Reiseleitung inmitten einer traumhaft schönen Urwaldlandschaft die größten Wasserfälle der Welt von der brasilianischen Seite aus. Hier bieten sich Ihnen außergewöhnliche Ausblicke auf die Fälle. Optional: Hubschrauber-Rundflug (je nach Wetterlage, vor Ort buchbar). Danach Transfer zum Flughafen und Flug nach Rio de Janeiro. Begrüßung durch Ihre örtliche Reiseleitung und Transfer zum Hotel. F

8. Tag: Rio de Janeiro

Heute steht eine ganztägige Stadtrundfahrt mit Auffahrt auf den Corcovado sowie natürlich auf den Zuckerhut auf dem Programm. Viele meinen, dass Rio die schönste Stadt der Welt sei. Besichtigung des Stadtkerns mit Kathedrale und Theaterhaus, Maracana Stadion (von außen), Stadtviertel Flamengo. Anschließend Fahrt auf den Corcovado. Den Gipfel des Corcovado in 710 m Höhe erreichen Sie mit einer Zahnradbahn. Die Fahrt durch die grüne tropische Landschaft lässt Sie fast vergessen, dass Sie sich in einer Millionen-Metropole befinden. Beschützt durch die riesige, 38 Meter hohe Christus-Statue reihen sich die Stadtteile nacheinander auf. Die Erlöserstatue mit ihren ausgestreckten Armen ist Tag und Nacht von ganz Rio aus zu sehen. Mittagessen in einem guten Barbecue Restaurant. Im Anschluss Fahrt zum Zuckerhut. Mit der Seilbahn fahren Sie auf den Berg, der als Wahrzeichen Rios gilt. Von hier aus haben Sie wohl den schönsten Blick auf die Stadt, deren schöne Buchten und Berge sowie auf die benachbarte Stadt Niteroi mit ihrer 14 km langen Brücke. F/M

9. Tag: Rio de Janeiro - Deutschland
Dieser Tag steht Ihnen bis zum Abflug am Abend zur freien Verfügung. Erkunden Sie die grandiose Stadt auf eigene Faust, entspannen Sie am Strand oder unternehmen Sie eine Shopping-Tour. Am Abend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. F

10. Tag: Deutschland

Ankunft in Deutschland.

  • Linienflug ab Deutschland nach Foz do Iguaçú und zurück von Rio de Janeiro
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • innerbrasilianischer Flug
  • 7 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • Verpflegung laut Programm
  • Fachbesuche, Ausflüge, Transfers und Besichtigungen wie beschrieben
  • sämtliche Eintrittsgelder
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • 1 Freiplatz für Ihre Reisebegleitung für das gesamte Arrangement bei Erreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl

    Nicht enthalten
  • weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • optionale Aktivitäten
  • Versicherungen

 

 

 

  • Reisezeit: ganzjährig, beste Reisezeit: Januar-März
  • Einreise: gültiger Reisepass
  • Währung: Guaraní (Paraguay), Real (Brasilien)
  • Flugdauer: Hinflug ca. 16 Stunden, Rückflug ca. 12 Stunden
  • Ortszeit: MEZ -5 Stunden (Paraguay), MEZ -4 Stunden (Brasilien)

    Gut zu wissen
  • Flugmöglichkeiten: LATAM Airlines, Iberia, TAP Portugal, Air France-KLM; Abflug auch ab Österreich und der Schweiz möglich
  • Kombi-Möglichkeiten: Argentinien, Badeverlängerung in Brasilien

    Fachbesuche
  • Besuch des größten Wasserkraftwerks der Welt
  • Mischwaldaufforstung der Miller AG und Besuch einer Rinderfarm
  • Ackerbaubetrieb, Teefabrik und landwirtschaftliche Genossenschaft in Bella Vista
  • Sojaanlage und Molkerei
  • John Deere Werk in Horizontina

Gerne lassen wir Ihnen die ca. Staffelpreise ab 10 Personen zukommen