Reisefinder

 
 
 

Unsere Kataloge

 



>

Südafrika kennenlernen - 12 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.06.2017 - 31.05.2018
Preis:
ab 2250 € pro Person

Erleben Sie das südlichste Land des afrikanischen Kontinents und seine Völker in allen Facetten. Lassen Sie sich verzaubern von den alten Traditionen der Shanganas und Zulus, der atemberaubenden Tierwelt des Krüger Nationalparks mit den Big Five und der malerischen Garden Route. Die Kapregion mit ihren Weingütern, dem Kap der Guten Hoffnung sowie Kapstadt, eine der schönsten Städte Afrikas, runden die Reise ab.

1. Tag: Frankfurt - Johannesburg
Linienflug von Frankfurt nach Johannesburg.

2. Tag: Johannesburg - Hazyview
Ankunft und Empfang in Johannesburg. Anschließend fahren Sie Richtung Osten nach Hazyview. Ankunft am späten Nachmittag.

3. Tag: Hazyview - Krüger Nationalpark - Hazyview
Heute geht es auf Safari im Krüger Nationalpark. Der Krüger Park liegt in einer Buschsavanne und ist eines der größten Natur- und Wildreservate der Erde mit einem einzigartigen Wildbestand. Gehen Sie auf die Suche nach den „Big Five“ (Löwe, Leopard, Elefant, Büffel und Nashorn) oder halten Sie Ausschau nach den zahlreichen, verschiedenartigen Vögeln, die hier zuhause sind - von Ihrem Reisebus aus beobachten Sie Afrika’s Tierwelt aus unmittelbarer Nähe. F

4. Tag: Hazyview - Panoramaroute - Pretoria
Im Nordosten Südafrikas folgen Sie heute der Panorama Route mit ihren großartigen Landschaften. Die Route führt über die Höhenzüge der Drakensberge mit dem Höhepunkt Blyde River Canyon. An den Sehenswürdigkeiten wie den Three Rondavels oder Bourkes Luck Potholes unternehmen Sie jeweils einen kurzen Spaziergang, um diese Naturwunder zu bestaunen. Vom Aussichtspunkt „Gods Window“ erhaschen Sie wahrlich einen göttlichen Blick auf die Tiefebene. Weiterfahrt Richtung Pretoria. F

5. Tag: Pretoria - Johannesburg - Kapstadt - Stellenbosch
Transfer zum Flughafen in Johannesburg und Flug nach Kapstadt. Von hier fahren Sie direkt weiter in das Weinanbaugebiet Stellenbosch. Die Stadt besticht mit ihrer kapholländischen Architektur, den eichenbesäumten Alleen und Studenten-Cafés. Sie probieren den edlen Tropfen, für den diese Region so berühmt ist, bei einer Weinprobe. F

6. Tag: Stellenbosch - Oudtshoorn
Heute geht es weiter nach Oudtshoorn. Der Ort wurde durch die Straußenfederproduktion berühmt. Noch heute gibt es dort viele Straußenfarmen, von denen Sie eine besuchen werden. Sie erfahren alles Wissenswerte über die Aufzucht dieser großen Vögel. F

7. Tag: Oudtshoorn - Knysna
Am Vormittag erkunden Sie die Cango-Höhlen, eine der größten Tropfsteinhöhlen der Welt. Auf einer geführten Tour gehen Sie ca. 600 m in die Höhlen hinein. Anschließend geht es weiter nach Knysna, wo Sie den Rest des Tages an der Waterfront bummeln können. Am späten Nachmittag genießen Sie eine Bootsfahrt auf der Lagune und können, wenn das Wetter mitspielt, den traumhaften Sonnenuntergang genießen. F

8. Tag: Knysna - Tsitsikamma Nationalpark - Plettenberg Bay - Knysna
Sie unternehmen einen Ausflug in den Tsitsikamma Nationalpark. Eingebettet in die Mündung des Storm Rivers erwartet Sie hier eine weitgehend unberührte, von Wanderwegen durchzogene Naturlandschaft. Eine etwa 1,5-stündige Wanderung führt Sie zur Hängebrücke an der Mündung des Flusses. Auf der Rückfahrt halten Sie in Plettenberg Bay. F

9. Tag: Knysna - Kapstadt
Über Mossel Bay und Swellendamm geht es nach Kapstadt. Spaziergang durch die Hauptstraße des kleinen Dorfs Swellendamm. Am späten Nachmittag erreichen Sie Kapstadt. F

10. Tag: Kapstadt - Kap der Guten Hoffnung - Kapstadt
Ein ganztägiger Ausflug führt Sie entlang idyllischer Küstenorte über den faszinierenden Chapman’s Peak Drive zum Kap der Guten Hoffnung, den südwestlichsten Punkt Afrikas. An der Kapspitze, dem Cape Point, haben Sie Zeit zum Leuchtturm zu gehen und einen atemberaubenden Blick auf den Ozean zu werfen. Auf dem Rückweg nach Kapstadt besuchen Sie die Pinguinkolonie in Simons Town. F

11. Tag: Kapstadt - Frankfurt
Kapstadt ist eine einzigartige Metropole am Fuße des Tafelberges, gesäumt vom Atlantik und zahlreichen Stränden. Viele behaupten, es sei die schönste Stadt der Welt. Zu Fuß und mit dem Bus erkunden Sie das Zentrum der Stadt. Zu gegebener Zeit Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Frankfurt. F

12. Tag: Frankfurt
Ankunft in Frankfurt.

  • Linienflug ab Frankfurt nach Johannesburg und zurück von Kapstadt
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • innerafrikanischer Flug
  • 9 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Transfers und Besichtigungen wie beschrieben
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungen
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • 1 Freiplatz im ½ Doppelzimmer für das gesamte Arrangement bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl

    NIcht enthalten
  • weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • optionale Aktivitäten
  • Versicherungen

 

  • Reisezeit: ganzjährig, beste Reisezeit: September-Mai
  • Einreise: gültiger Reisepass
  • Währung: Südafrikanischer Rand
  • Flugdauer: ca. 10-12 Stunden
  • Ortszeit: MEZ +1 Stunde

    Gut zu wissen
  • Flugmöglichkeiten: South African Airways, Lufthansa, Emirates; Abflüge auch ab anderen Städten möglich
  • Kombi-Möglichkeiten: Namibia, Zimbabwe, Botswana, Dubai; Badeverlängerung in Durban oder auf Mauritius
  • Spezial-Themen: Weinanbau, Gartenbau und Botanik, Imker, Landwirtschaft

 

Preise pro Person in €
im Doppelzimmer (inkl. Flug) bei 25 Personen

ab 2.250,-