Reisefinder

 
 
 

Unsere Kataloge

 



>

Tansania - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
19.06.2018 - 31.08.2019
Preis:
ab 3495 € pro Person

Erlebnis Tansania - ein Besuch in Ostafrika ist für jeden Besucher eine unvergessliche Erfahrung. Serengeti, Ngorongoro, die größten Wildschutzgebiete Afrikas warten auf Sie. Weite akazienbestandene Savannen, bunt schillernde Seen, rotgefärbte afrikanische Erde, alles überragt vom schneebedeckten Haupt des berühmten Kilimanjaro. Aber nicht nur die Tiere machen den Reiz aus. Auch eine reiche Natur, unterschiedlichste Landschaften, mächtige Baobabbäume und freundliche Menschen verleihen Tansania seinen besonderen Charakter. Kombiniert mit den weißen Stränden der Gewürzinsel Sansibar ist diese Reise ein u nvergessliches Erlebnis!

Ihre Reisehighlights

  • Zu Besuch in den größten Wildschutzgebieten Ostafrikas
  • Treffen mit einer Massai-Familie
  • Spaziergang durch eine Kaffeplantage
  • Optionale Badeverlängerung an den Traumständen Sansibars buchbar

1. Tag: Frankfurt - Arusha
Linienflug von Frankfurt nach Arusha am Kilimanjaro.

2. Tag: Arusha
Empfang am Flughafen und Transfer zur Lodge außerhalb von Arusha, inmitten eines privaten Game Reserve gelegen. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. A

3. Tag: Arusha Nationalpark
Sie verbringen den Tag mit Pirschfahrten im Arusha Nationalpark, einer der bezauberndsten Nationalparks von Tansania. Drei unterschiedliche Zonen prägen den Park: die üppigen Sümpfe des Ngurdoto Kraters, die Schönheit der sich farblich unterscheidenden Momella Seen und die felsigen Höhen des Mount Meru (4.566 m). Die zahlreichen Facetten bieten einer Vielzahl von Tieren einen Lebensraum. F/M/A

4. Tag: Arusha Nationalpark - Arusha - Tarangire Nationalpark
Nach einem Zwischenstopp in Arusha fahren Sie weiter zum Tarangire Nationalpark. Er hat seinen Namen vom Tarangire Fluss, der sich durch den ganzen Park schlängelt. Da dieser ganzjährig Wasser führt lockt er zahlreiche Tiere an. Eine seiner Besonderheiten ist die Population an Festland-Antilopen, die hier in großer Zahl anzutreffen sind. Nach Ihrer Ankunft unternehmen Sie eine Pirschfahrt und genießen den Sonnenuntergang vom Sangaiwe Hill aus. F/M/A

5. Tag: Tarangire Nationalpark - Karatu
Nach dem Frühstück besuchen Sie eine Massai-Gemeinde in Tarangire, wo Sie genaueres über den Alltag und die Kultur dieser Völkergruppe lernen. „Massai“ bedeutet „Menschen mit Rindern“. Nach ihrem Glauben gehören alle Rinder dieser Welt dem Volksstamm der Massai. Anschließend besuchen Sie einen lokalen Markt in Karatu. Nach dem Mittagessen Spaziergang durch eine Kaffeeplantage. F/M/A

6. Tag: Karatu - Serengeti
Am Naabi Hill betreten Sie die berühmte Serengeti, einer der wildreichsten Nationalparks der Welt. Hier leben neben unterschiedlichsten Arten von Antilopen auch Gazellen, Löwen, Leoparden, Geparde, Zebras, Gnus, Büffel, Warzenschweine, Giraffen, Nilkrokodile, Flusspferde, Elefanten, Strauße, zahlreiche Greifvögel und viele mehr. Die Serengeti erstreckt sich über eine Fläche von etwa 12 500 km2 zwischen dem Kraterhochland des Ngorongoro und dem Viktoria See. F/M/A

7. Tag: Serengeti
Den heutigen Tag verbringen Sie im Serengeti Nationalpark mit Pirschfahrten, bei denen Sie mit etwas Glück zahlreiche Bewohner des Parks zu sehen bekommen. Das Wort „Serengeti“ ist abgeleitet aus der Massai-Sprache und bedeutet „das endlose Land“. Ausgedehnte, flache Grassteppen im Süden stehen leicht hügeligen, geringfügig bewaldeten Ebenen im Norden gegenüber. Genießen Sie die Wildbeobachtungsfahrten in einem der berühmtesten Nationalparks Afrikas inklusive Besuch des Seronera Besucherzentrums, wo Sie Interessantes über das Ökosystem der Serengeti lernen. F/M/A

8. Tag: Serengeti - Ngorongoro Krater
Am Morgen machen Sie sich auf zum bekannten Ngorongoro Krater. Hier fand man sehr alte humanoide Fußspuren. Unterwegs Mittagessen am Lake Magadi. Die Fahrt geht anschließend hinauf zum fruchtbaren Kraterrand mit seinen bewaldeten Hängen und dann hinunter zum Kraterboden. Im Jahr 1979 wurde diese einzigartige Landschaft mit ihrer reichhaltigen Tierwelt von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt. F/M/A

9. Tag: Ngorongoro Krater - Arusha - Sansibar
Fahrt zurück nach Arusha, von wo aus Sie zurück nach Deutschland fliegen. F

10. Tag: Frankfurt
Ankunft in Frankfurt.
 

Badeverlängerung Sansibar

9. Tag: Arusha - Sansibar
Fahrt zurück nach Arusha, von wo aus Sie nach Sansibar fliegen. Nach der Ankunft fahren Sie nach Stonetown, das historische Zentrum von Sansibar Stadt mit einer Vielzahl von prachtvollen Kolonialbauten. Bei einer Dhowcruise entlang der Küste können Sie den schönen Sonnenuntergang genießen. F/M/A

10. Tag: Sansibar
Zunächst unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Stonetown. Das Zentrum der Steinernen Stadt von Sansibar besteht aus einem Gewirr aus verwinkelten Gassen, die von Korallenstein-Häusern, Läden, Basaren und Moscheen gesäumt werden. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant unternehmen Sie eine Gewürztour, welche auf der „Gewürzinsel“ Sansibar nicht fehlen darf. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Badehotel an der Westküste. F/M/A

11. Tag: Sansibar
Der heutige Tag steht Ihnen im Strandhotel zur freien Verfügung. Die weitläufigen, von Kokospalmen gesäumten Sandstrände laden ein zu Spaziergängen entlang des türkisblauen Wassers. F/A

12. Tag: Sansibar - Frankfurt
Zu gegebener Zeit Abholung am Hotel und Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Frankfurt. F

13. Tag: Frankfurt
Ankunft in Frankfurt.

 

Enthaltene Leistungen:

  • Linienflug ab Frankfurt nach Arusha und zurück (bei Badeverlängerung Rückflug ab Sansibar)
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Flug Arusha - Sansibar
  • 7 Übernachtungen in Hotels und Lodges der guten Mittelklasse
  • Verpflegung laut Programm
  • Flughafentransfers in Bussen
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungen
  • Mineralwasser während der Pirschfahrten und Transfers
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • 1 Freiplatz im ½ Doppelzimmer für das gesamte Arrangement bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl


Nicht enthaltene Leistungen:

  • weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • optionale Aktivitäten
  • Badeverlängerung Sansibar
  • Versicherungen
  • Visakosten

 

Reiseinformationen:

  • Reisezeit: ganzjährig, beste Reisezeit: Juni-Oktober
  • Einreise: gültiger Reisepass; Visum erforderlich
  • Währung: Tansania Schilling
  • Flugdauer: ca. 9 Stunden
  • Ortszeit: MEZ +1 Stunde


Gut zu wissen:

  • Flugmöglichkeiten: Condor, Ethiopian Airlines, KLM; Abflüge auch ab anderen Städten möglich
  • Badeverlängerung Sansibar ab 595 € p.P. im Doppelzimmer bei 20 Personen
  • Kombi-Möglichkeiten: Kenia

 

Preise pro Person in €

im Doppelzimmer (inkl. Flug) bei 20 Personen

ab 3.495,-

 

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK