Reisefinder

 
 
 

Unsere Kataloge

 



>

Zu den Stätten der Bibel - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.06.2017 - 31.05.2018
Preis:
ab 1495 € pro Person

Schon immer zog es die Menschen in das Heilige Land. Ob als Eroberer, Wallfahrer, Siedler oder Touristen. Nirgendwo auf der Welt lässt es sich in wenigen Tagen durch so viele Jahrtausende reisen wie in Israel. Erleben Sie auf dieser Reise die bekannten Stätten der Bibel.

1. Tag: Frankfurt - Tel Aviv
Linienflug nach Tel Aviv. Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel. A

2. Tag: Tel Aviv - Caesarea - Haifa - Kibbuz
Vormittags schlendern Sie über den Carmel Markt in Jaffa. Anschließend fahren Sie weiter zu der römischen Ausgrabungsstätte Caesarea und besichtigen das Amphitheater, das Aquädukt und den Hafen. Weiterfahrt nach Haifa, Israels größter Hafenstadt. Durch Galiläa geht es zu einem Kibbuz, wo Sie alles über das Leben in einer solchen kommunistischen Gemeinde erfahren. F/A

3. Tag: Kibbuz - Kapernaum - Tabgha - Kibbuz
Am Morgen erwartet Sie eine Bootsfahrt auf dem See Genezareth. Anschließend Besichtigung Kapernaums, einer wichtigen Wirkungsstätte Jesu und der Brotvermehrungskirche in Tabgha. Nächster Halt ist am Berg der Seligpreisungen. Als Abschluss des Tages lernen Sie bei einer Verkostung israelischen Wein kennen. F /A

4. Tag: Kibbuz - Akko - Nazareth - Bet She‘an - Jerusalem
Besuch der Hafenstadt Akko am Morgen. Weiterfahrt nach Nazareth, Herkunftsort Josefs und Marias und Besichtigung der Verkündigungsbasilika, wo Maria die Geburt Jesu verkündet wurde. Bevor Sie in Jerusalem ankommen, statten Sie dem römischen Ausgrabungsarenal Bet She’an einen Besuch ab. Abschließend Weiterfahrt nach Jerusalem, wo Sie eine Panorama-Aussicht vom Berg Skopus genießen. F/A

5. Tag: Jerusalem
Ihre Tour durch Jerusalems Altstadt beginnt auf dem Ölberg. Von dort gehen Sie den Palmsonntagsweg hinunter in den Garten von Gethsemane. Durch das Dungtor betreten Sie die Altstadt Jerusalems, treffen auf den Felsendom und die Westmauer und folgen der Via Dolorosa bis zur Grabeskirche. F/A

6. Tag: Jerusalem - Bethlehem - Jerusalem
Besuch des Parlaments Israels, des Israel Museums und Yad Vashem, der Gedenkstätte für den Holocaust. Anschließend gehen Sie zum Viertel Mea She’arim und erfahren dort mehr über das Leben der ultraorthodoxen Juden. Anschließend Besichtigung der Geburtskirche in Bethlehem. F/A

7. Tag: Jerusalem - Totes Meer/Massada - Jerusalem
Fahrt durch die Wüste Negev zum Toten Meer. Mit der Seilbahn geht es zur Festung Massada, die einst König Herodes Schutz vor den Römern bot. Halt in Qumran, wo die Schriftrollen vom Toten Meer gefunden wurden. F/A

8. Tag: Jerusalem - Tel Aviv - Frankfurt
Morgen zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen in Tel Aviv. Am Nachmittag Rückflug nach Frankfurt. F/A

  • Linienflug ab Frankfurt nach Tel Aviv und zurück
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 7 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Transfers und Besichtigungen wie beschrieben
  • Eintrittsgelder für die inkludierten Besichtigungen
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • 1 Freiplatz im ½ Doppelzimmer für das gesamte Arrangement bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl

    Nicht enthalten
  • weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • optionale Aktivitäten
  • Versicherungen

  • Reisezeit: ganzjährig, beste Reisezeit: Mai-Oktober
  • Einreise: gültiger Reisepass
  • Währung: Neuer Israelischer Schekel
  • Flugdauer: ca. 4 Stunden
  • Ortszeit: MEZ +1 Stunde

    Gut zu wissen
  • Flugmöglichkeiten: El Al, Lufthansa; Abflüge auch ab anderen Städten möglich

 

Preise pro Person in €
im Doppelzimmer (inkl. Flug) bei 25 Personen

ab 1.495,-