Reisefinder

 
 
 

Unsere Kataloge

 



>

Zypern -Themenreise - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Zeitraum:
01.01.2018 - 31.12.2020

Sagenumwoben liegt Zypern, die Sonneninsel der Antike, im östlichen Mittelmeer. Neben traumhaften Mittelmeerstränden hat die Insel aufgrund des mediterranen Klimas unzählige landwirtschaftliche Erzeugnisse zu bieten. Von Zitrusfrüchten, über Olivenöl und Kräutern bis hin zu fabelhaftem Wein bringt Ihnen diese Reise alle Schätze Zyperns näher. Auf einer Eselfarm erfahren Sie außerdem alles über die wertvollen Eselmilchprodukte und beim Besuch eines Herstellungsbetriebes für Rosenwasser kommen Sie ins Gespräch mit einer zypriotischen Familie.

1. Tag: Deutschland - Larnaka - Limassol
Morgens Linienflug von Deutschland nach Larnaka. Nach der Ankunft werden Sie von Ihrem deutschsprechenden Reiseleiter begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Auf der Fahrt nach Limassol erhalten Sie erste Informationen über Zypern. A

2. Tag: Kourion und Paphos
Nach kurzer Fahrt durch die Obstplantagen und Zypressenallee von Fasouri erreichen Sie das antike Stadtkönigreich von Kourion mit seinem Theater und dem Haus des Eustolios. Genießen Sie die herrliche Lage und den Ausblick hoch oben von der Steilküste. Der Küstenstraße folgen Sie dann zum legendären Geburtsort der Aphrodite, Petra Tou Romiou. Nach Homer sei die Schöne hier aus den Schaumkronen des Meeres geboren worden. In Achelia besuchen Sie eine Anlage des Instituts des Agrarministeriums, in der Sie vieles über den Anbau von Erdnüssen, Zitrusfrüchten und der Obstveredelung auf Zypern erfahren. Besuch des Dorfes Yieroskypos mit berühmter Fünfkuppelbasilika. Weiterfahrt nach Paphos, wo Sie den Archäologischen Park besichtigen. Anschließend Zeit zur freien Verfügung am Hafen von Paphos. F/A

3. Tag: Troodos und Kykko-Kloster
Ihre Reise führt Sie in das Dorf Agros im Troodosgebirge, das für seine traditionellen Produkte wie Rosenwasser und die Süßigkeit Glyko bekannt ist. Sie besuchen einen Familienbetrieb, wo das Rosenwasser destilliert wird und haben die Gelegenheit, einige der Produkte, wie zum Beispiel Rosenlikör oder Glyko zu probieren. Agros ist auch bekannt für Räucherfleisch- und Wurstproduktion. Vorbei an Bergdörfern, Obstplantagen von Äpfeln und Kirschen und mediterranem Wald erreichen Sie das Dorf Kakopetria, wo Sie einen Spaziergang durch den Ortskern unternehmen. Anschließend besuchen Sie eine der berühmten Scheunendachkirchen Agios Nikolaos tis Stegis. Sie besuchen auch das Kykko-Kloster. F/A

4. Tag: Zyperns Wein, Land und Leute
Sie besichtigen die Johanniterfestung Kolossi mit ihrer alten Zuckermühle und ihren Speichern. Hier hat der beliebte Dessertwein Commandaria seinen Ursprung. Es geht weiter in die Weinregion von Limassol, wo Sie in einer Weinkellerei in Familienbesitz zu einer Weinprobe einkehren. Im schönen Dorf Omodos sehen Sie die Kirche zum Heiligen Kreuz und das restaurierte Kloster am malerischen Dorfplatz. In einer der gemütlichen familiengeführten Tavernen des Dorfes erwartet man Sie zum Meze Mittagessen. Erleben Sie zypriotische Gastfreundschaft. F/M/A

5. Tag: Lefkara und Larnaka
Besuch der Eselfarm Golden Donkey in Skarinou. Sie erfahren alles über die störrischen Vierbeiner und die wertvollen Eselmilchprodukte. Die Farm hat auch eine eigene Olivenölproduktion. Sie treffen auf den Unternehmer Mr. Pieris, der Ihnen interessante Einblicke in die Farm gibt. Als nächstes steuern Sie das kleine Bergdorf Lefkara an. Dort können Sie die berühmten Handarbeiten Lefkaritika-Spitzen der Frauen bewundern. An der Promenade in Larnaka können Sie sich anschließend die Beine vertreten und in einem der vielen Cafés entspannen, bevor Sie die St. Lazarus Kirche aus dem 10. Jahrhundert besichtigen. F/A

6. Tag: Nikosia
Heute besuchen Sie die Bio-Ziegenfarm Riverland Dairy Bio Farm und treffen den Gründer Vassilis persönlich. Sie erhalten viele interessante Informationen über die Haltung, Produktion und Vermarktung der Produkte. Anschließend geht es in die Hauptstadt Zyperns, Nikosia. Sie fahren vorbei an den venezianischen Mauern aus dem 16. Jahrhundert. An einem historischen Platz liegt die griechisch-orthodoxe St. Johannes Kathedrale mit gut erhaltenen Wandmalereien. Anschließend haben Sie Gelegenheit zum Bummeln. Am Nachmittag überqueren Sie zu Fuß die Green Line bei Ledra Street und begeben sich auf einen Spaziergang durch den türkisch-besetzten Teil der Hauptstadt. Sie besichtigen das Büyük Han - eine ehemalige Karawanserai. Hier haben Sie die Gelegenheit, die Werkstätten zu besuchen und einen türkischen Kaffee zu probieren. F/A

7. Tag: Famagusta und Salamis
Ihr Ausflug führt Sie heute in das Gebiet der sogenannten roten Erde - berühmt für den Anbau von zypriotischen Kartoffeln und vielen Obst- und Gemüsesorten. Sie treffen auf den Produzenten und erfahren viel Interessantes über die Produktion, Forschung und verschiedene Vermarktungsstrukturen. Auf dem Weg besuchen Sie auch einen Kräutergarten der besonderen Art. Im Cyherbia Botanical Park lernen Sie die hauseigenen Produkte, wie organische Tees und Kräuteröle kennen. Anschließend überqueren Sie die Green Line am Checkpoint Strovilia und fahren entlang der Kornkammer Zyperns, der Mesaoriaebene, bis Ammochostos (Famagusta) und werfen einen Blick in die heutige Geisterstadt, der ehemaligen Touristenhochburg, mit ihren verlassenen Hotels, Wohnhäusern und dem feinsandigen Strand. Sie fahren weiter zur antiken Stadt Salamis. F/A

8. Tag: Limassol - Larnaka - Deutschland
Nach dem Frühstück statten Sie noch der schönen Stadt Limassol einen Besuch ab. Sie fahren zum Yachthafen und bummeln vorbei an der Burg. Anschließend spazieren Sie entlang der Promenade bis zum alten Hafen mit vielen Cafés und Restaurants. Zu gegebener Zeit werden Sie zum Flughafen Larnaka gebracht, von wo aus Sie Ihren Rückflug nach Deutschland antreten. F

  • Linienflug ab Deutschland nach Larnaka und zurück
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 7 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse
  • Verpflegung laut Programm
  • Fachbesuche, Ausflüge, Transfers und Besichtigungen wie beschrieben
  • sämtliche Eintrittsgelder
  • qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung vor Ort
  • 1 Freiplatz für Ihre Reisebegleitung für das gesamte Arrangement bei Erreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl

    Nicht enthalten
  • weitere Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • optionale Aktivitäten
  • Versicherungen

  • Reisezeit: ganzjährig, beste Reisezeit: März-Mai, Oktober-November
  • Einreise: gültiger Reisepass oder Personalausweis
  • Währung: Euro
  • Flugdauer: ca. 5 Stunden
  • Ortszeit: MEZ +1 Stunde

    Gut zu wissen
  • Flugmöglichkeiten: Lufthansa, Condor, Austrian Airlines, Aegean Airlines; Abflug auch ab Österreich und der Schweiz möglich
  • Kombi-Möglichkeiten: Badeverlängerung auf Zypern

    Fachbesuche 
  • Besuch des Instituts des Agrarministeriums
  • Traditionelle Rosenwasser-Herstellung im Familienbetrieb
  • Räucherfleisch- und Wurstproduktion
  • Zitrusfruchtplantagen
  • Zuckermühle
  • Weinregion Limassol
  • Eselfarm und Bio-Ziegenfarm
  • Olivenölproduktion
  • Kräutergarten

Gerne lassen wir Ihnen die ca. Staffelpreise ab 10 Personen zukommen